Glaubensfundamente
Startseite
Monday, 18 January 2021
Hauptmenü
Startseite
Bibellesung
Fragen und Antworten
Gedanken zum Tag
Impressum
Preisrätsel
Themen
Wir über uns
Wort zum Sabbat
Datenschutzerklärung
Was hat unsere Errettung gekostet? E-Mail Drucken
Geschrieben von Paul Kieffer  
Monday, 28 December 2020

Was hat unsere Errettung gekostet?

Die Bibel lehrt, dass alle Menschen (freilich mit Jesus Christus als Ausnahme) gesündigt haben:

"Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten" (Römer 3,23).
Der Apostel Paulus sagt, dass "der Sünde Sold" der Tod ist:
"Denn der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn." (Römer 6, 23),
doch durch Jesus Christus können wir von diesem "Sold" befreit werden:
"Wer wird mich erlösen von diesem todverfallenen Leibe? Dank sei Gott durch Jesus Christus, unsern Herrn!" (Römer 7,24-25).

 

"Die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn",

erfahren wir durch Paulus (Römer 6,23).

 

Als Christen sind wir "teuer erkauft":

"Denn ihr seid teuer erkauft; darum preist Gott mit eurem Leibe." (1.Korinther 6, 20),
und der Preis war das vergossene Blut unseres Heilands Jesus Christus, das Lamm Gottes:
"So habt nun Acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in der euch der Heilige Geist eingesetzt hat zu Bischöfen , zu weiden die Gemeinde Gottes, die er durch sein eigenes Blut erworben hat." (Apostelgeschichte 20, 28);

 

"Am nächsten Tag sieht Johannes, dass Jesus zu ihm kommt, und spricht: Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt!" Johannes 1, 29).

Wir verstehen, dass Jesus mit seinem Tod den Preis für unsere Befreiung von der Todesstrafe, die unsere Sünden nach sich ziehen, bezahlte.

 

Doch sein Tod ist nicht der einzige, der für unsere Errettung notwendig ist!

Um sein Sühneopfer anzunehmen, müssen wir auch sterben! Die Taufe ist ein Sinnbild dieses Todes:

"Wisst ihr nicht, dass alle, die wir auf Christus Jesus getauft sind, die sind in seinen Tod getauft? So sind wir ja mit ihm begraben durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus auferweckt ist von den Toten durch die Herrlichkeit des Vaters, auch wir in einem neuen Leben wandeln" (Römer 6,3-4).
Christus ist für unsere Sünden gestorben. Haben wir sein Opfer angenommen, sind wir auch für unsere Sünden gestorben.

 

Paul Kieffer

Weiterführende Lektüren und Broschüren finden Sie auf unserer Web-Seite : www.gutenachrichten.org

Letztes Update ( Monday, 28 December 2020 )
 
Design by Mamboteam.com | Powered by Mambobanner.de